Jahreszeit beim Pilgern – welche ist die Beste?

Beim Pilgern ist es ähnlich wie beim Spazieren gehen. Das ist bei jedem Wetter möglich. Allerdings sollte man sich im klaren sein, dass es in gewissen Jahreszeiten sehr heiß sein kann, aber auch sehr kalt. Aber welche ist nun die Beste Jahreszeit zum Pilgern?

Kantasimo / Pixabay

Jahreszeit beim Pilgern – welche ist die Beste?

Wie oben schon erwähnt ist es ähnlich wie beim Spazieren gehen. Man kann das ganze Jahr über pilgern gehen. Doch welche Jahreszeiten sind nun am Besten um auf die Pilgerreise zu gehen? Das Problem ist folgendes:

  • Im Sommer ist es heiß zum Pilgern
  • Im Winter ist es kalt und es kann schneien

Daher sollte man sich eher den Frühling zum Pilgern aussuchen:

  • Von März bis Juni lässt es sich am Besten pilgern, es ist nicht zu warm und auch nicht zu heiß. 🙂
Jahreszeit beim Pilgern

Pexels / Pixabay

Es gibt ein altes Sprichwort, welches bestimmt schon jeder von uns einmal gehört hat:

Es gibt kein schlechtes Wetter – es gibt nur schlechte Kleidung.

Deutsches Sprichwort 

Nehmen Sie sich das zu herzen und überlegen Sie zuvor wann Sie einen Pilgerweg beschreiten wollen.

About the Author Johannes Huber

Leave a Comment: